Am 30.01.2020 empfingen die DJK Wildcats Aschaffenburg die BG aus Gelnhausen. Die Damen der DJK waren von Anfang an konzentriert und motiviert für den nächsten Sieg. Das Spiel begann perfekt für die Aschaffenburgerinnen mit drei Dreiern von Capitan A. Gerhart und so lief das Viertel auch weiter. Zu keiner Zeit ließ die Heimmannschaft den Gästen eine Chance, weder in der Offensive noch in der Defensive. (25:8) Die zweiten 10 Minuten waren punktetechnisch sehr ausgeglichen. Die DJKlerinnen ließen leider ihre einfachen Punkte liegen. In die Halbzeit ging es so mit 31:13.
Das dritte Viertel wurde wieder gekämpft und gearbeitet vor allem in der Defensive, angeführt von Vanessa Roguljic, die den Aufbau von Gelnhausen unmöglich machte. Die Wildcats haben in diesen Minuten nur drei Punkte zugelassen und selbst 22 erzielt. Das letzte Viertel war punktemäßig wieder ausgeglichener. Die Aschaffenburgerinnen haben die einfachen Punkte liegen gelassen und den Gegner zu viele Möglichkeiten offen gelassen.
Alles in allem war es ein hoch verdienter TEAM SIEG den Svenja Dörste durch ihre souveräne Spielführung nach Hause geholt hat. 64:25

Es spielten
Seubert 2, Arnold 6, Helferich, Gerhart 15, Spielmann 2, Roguljic 9, Müller 7, Wagner, Maier 4, Dörste 13, Henrich 6